• HAPPY "LG Largo SALE"
  • Lastminute: 33x
Angebote in:
Angebote noch:

*Frage den freundlichen Verkäufer im Chat-Room oder per Email

Topseller
Optoma 4K Laser DLP DCi-P3 OPTOMA UHZ65 4K-Beamer mit Lampe
ab 4.248,00 € * 4.499,00 € *
TIPP!
TIPP!
TIPP!
Sony VPL-VW870ES Sony VPL-VW870ES
24.990,00 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
JVC DILA X9500 vorne rechts
JVC DLA-X7900 schwarz 4K UltraHD HDR 3D Beamer
JVC DLA-X7900 Wir bieten auch eine Inzahlungnahme vom Altgerät an - sprechen Sie uns einfach darauf an: 06158/918810 / info@beamer24.de Beamer24 Edition Auf Wunsch erhalten Sie unsere exklusive Beamer24 Edition mit folgenden Vorteilen:...
4.489,00 € * 5.999,00 € *
Optoma 4K Laser DLP DCi-P3
OPTOMA UHZ65 4K-Beamer mit Lampe
Der UHZ65 von OPTOMA ist ein Projektor mit einer Lampen-Lichtquelle. Der Optoma ist gut ausgestattet: Frame interpolation / Vertical Lens Shift / 2 x 4W Speaker und bietet reichhaltige Anschlußmöglichkeiten: HDMI 2x / MHL / VGA / RS232 /...
ab 4.248,00 € * 4.499,00 € *
TIPP!
VPL-VW260ES
Sony VPL-VW260ES Black
Sony VPL-VW260ES - der native 4K Beamer für Ihr Heimkino Eine atemberaubende 4K Heimkino Erfahrung Jetzt vorführbereit! Die Zukunft schon heute Erleben bei uns inklusive kostenlosem HDR-Tuning im Servicemenü! Sony VW260 Beamer24...
3.990,00 € *
TIPP!
VPL-VW360white
Sony VPL-VW360ES white
Vorführgerät aus unserer Ausstellung mit ca. 50 Betriebsstunden Sony VPL-VW360ES - der native 4K Beamer für Ihr Heimkino Eine atemberaubende 4K Heimkino Erfahrung Jetzt vorführbereit! Die Zukunft schon heute Erleben bei uns inklusive...
4.790,00 € *
TIPP!
Sony VPL-VW260ES White
Sony VPL-VW260ES White
Sony VPL-VW260ES - der native 4K Beamer für Ihr Heimkino Eine atemberaubende 4K Heimkino Erfahrung Jetzt vorführbereit! Die Zukunft schon heute Erleben bei uns inklusive kostenlosem HDR-Tuning im Servicemenü! Sony VW260 Beamer24...
3.990,00 € *
Sony VPL-VW870ES
Sony VPL-VW870ES
Sony VPL-VW870ES - 4K SXRD Projektor mit 4K Motionflow™ Mit dem Heimkinoprojektor Sony VPL-VW870ES können Sie zu Hause echte 4K -Kinoqualität genießen. Die native SXRD-Panel-Technologie von Sony für 4K bietet eine echte 4K -Auflösung in...
24.990,00 € *
Sony VPL-VW570W White
Sony VPL-VW570W White
Sony VPL-VW570W - 4K SXRD Projektor mit 4K Motionflow™ Mit dem Heimkinoprojektor Sony VPL-VW570W können Sie zu Hause echte 4K -Kinoqualität genießen. Die native SXRD-Panel-Technologie von Sony für 4K bietet eine echte 4K -Auflösung in...
7.990,00 € *
Sony VPL-VW570B Black
Sony VPL-VW570B Black
Sony VPL-VW570B - 4K SXRD Projektor mit 4K Motionflow™ Mit dem Heimkinoprojektor Sony VPL-VW570B können Sie zu Hause echte 4K -Kinoqualität genießen. Die native SXRD-Panel-Technologie von Sony für 4K bietet eine echte 4K -Auflösung in...
7.990,00 € *

UHD Beamer (4K) - sehr feine Auflösung, sowie messerscharfer Bildwiedergaben.

4K-/ UHD-Beamer gibt es sowohl für das Heimkino, für die gewerbliche Nutzung im Konferenzraum

Was ist 4K oder UHD? Jeder Beamer kann eine native Auflösung darstellen, wobei 4K einer der derzeit höchsten und bezahlbaren Auflösungen ist. Diese Qualität gibt Ihre Videos oder Bilder messerscharf wieder. Schließen Sie dazu einfach einen aktuellen Bluray-Player an den Projektor an, der UHD-fähig ist und legen Sie einen 4K-Film ein und spielen Sie ihn ab. Sie werden begeistert sein, welche Schärfe diese Auflösung hat. Immer mehr Streaminganbieter bieten 4K-Filmmaterial an, darunter auch Netflix, Maxdome und AmazonPrime, als auch Sky. Wenn das so weiter geht, wird es nicht mehr lange dauern bis wir von 8K sprechen. Das hat aber noch Zeit. Viele UHD Beamer sind in Wirklichkeit keine nativen 4K-Projektoren, da sie 2K shiften, um eine UHD-Auflösung zu erreichen. Im ersten Moment sieht das Bild auch sehr vielversprechend aus, bis man mal genauer hinsieht. Deshalb sollte man sich im Vorfeld klar darüber sein, was man eigentlich will und wieviel Budget zur Verfügung steht. Wer fest entschlossen bereit ist, die Summe für einen nativen UHD-Beamer zu investieren, kann sich glücklich schätzen. Die Investition lohnt sich, weil ein nativer 4K-Beamer jedes Pixel "dot by dot" darstellen kann, ohne künstliche und unechte Manipulationen über sich ergehen zu lassen. Die Zeit bleibt nicht stehen, auch nicht die Weiterentwicklungen unserer Ingenieure. So gibt es jetzt schon die ersten Beamer-Prototypen von JVC, die mehr versprechen, als man es selbst geahnt hätte. Es werden 8K-fähige Heimkino-Projektoren live präsentiert, die zu erschwinglichen Preisen zu haben sein sollen. Doch die Realität macht es den Erfindern nicht leicht. Nicht alle Micro-Chips und Prozessoren sind dem gewachsen, was der Mensch verlangt - man ist aber nah dran! Wer solche 8K Projektionen sieht, der wird schlichtweg aus den Socken kippen. Die Projektoren erhalten vom Schöpfer eine gewisse Intelligenz in die Steuerzentrale einverleibt. So kann der UHD/ 8K-Beamer helle und dunkle Zonen erkennen und diese noch besser darstellen als je zuvor. Wir haben eigens dafür ein firmeneigenes Heimkino eingerichtet, indem die Superlative von 8K dargeboten werden kann, bei einer tollen Audiowiedergabe mit Dolby Atmos. Erleben Sie in diesem 8K-Kino einen Kinofilm, besser als in jedem öffentlichen Kino.



4K Heimkino Projektoren sind auf dem Vormarsch und lösen Full HD langsam aber sicher ab

Dass es irgendwann nur noch Ultra-HD-Filmmaterial geben wird, das hat HD gezeigt oder 720p. Sky nimmt sogar gleich zwei Hürden auf einmal und bringt den neuen UHD Receiver mit eingebauter Festplatte raus. Wo soll das noch hinführen? Ganz einfach! Es führt zu noch mehr Bildqualität als bisher jemals möglich war. Sie erkennen mehr Details und erkennen Dinge, die Sie so noch nie in Ihrem Leben erkannt haben. So kann es gerne weitergehen. Durch den technischen Wandel ist es auch möglich die Bilder (fps) - frames per second - in Vollbildern zu verarbeiten, weil die Projektoren dies mühelos beherrschen. Hier kommen gigantische Datenmengen zustande, um diese Auflösung zu zeigen. Rechnen Sie selbst, wenn wir von 120 Bildern pro Sekunde sprechen, in einer 4K-Pixelauflösung.



Bei 4K-Projektoren, muss die Hardware das halten, was sie verspricht - ein Gruß an die eingebaute Grafikkarte!

Auch ein Heimkino-, oder Business-Beamer kann nur dann eine gute Bildwiedergabe versprechen, wenn die eingebaute Grafikkarte von hochwertiger Bauart ist. Hier darf nicht gespart werden, auf Herstellerseite. Dies erkennen Sie zum Einen, an der Preisklasse und an der Qualität der Bildwiedergabe. Wobei Sie bei einer solchen Auflösung unbedingt eine geeignete Leinwand nutzen sollten, z.B. die "Saker" von Elite Screens. Die Feinstruktur und der Aufbau eines Projektionstuches ist entscheidend. Hier sollten Sie sich von uns beraten lassen.

4K -/ UHD-Beamer gibt es sowohl für das Heimkino , für die gewerbliche Nutzung im Konferenzraum Was ist 4K oder UHD? Jeder Beamer kann eine native Auflösung darstellen, wobei 4K... mehr erfahren »
Fenster schließen
UHD Beamer (4K) - sehr feine Auflösung, sowie messerscharfer Bildwiedergaben.

4K-/ UHD-Beamer gibt es sowohl für das Heimkino, für die gewerbliche Nutzung im Konferenzraum

Was ist 4K oder UHD? Jeder Beamer kann eine native Auflösung darstellen, wobei 4K einer der derzeit höchsten und bezahlbaren Auflösungen ist. Diese Qualität gibt Ihre Videos oder Bilder messerscharf wieder. Schließen Sie dazu einfach einen aktuellen Bluray-Player an den Projektor an, der UHD-fähig ist und legen Sie einen 4K-Film ein und spielen Sie ihn ab. Sie werden begeistert sein, welche Schärfe diese Auflösung hat. Immer mehr Streaminganbieter bieten 4K-Filmmaterial an, darunter auch Netflix, Maxdome und AmazonPrime, als auch Sky. Wenn das so weiter geht, wird es nicht mehr lange dauern bis wir von 8K sprechen. Das hat aber noch Zeit. Viele UHD Beamer sind in Wirklichkeit keine nativen 4K-Projektoren, da sie 2K shiften, um eine UHD-Auflösung zu erreichen. Im ersten Moment sieht das Bild auch sehr vielversprechend aus, bis man mal genauer hinsieht. Deshalb sollte man sich im Vorfeld klar darüber sein, was man eigentlich will und wieviel Budget zur Verfügung steht. Wer fest entschlossen bereit ist, die Summe für einen nativen UHD-Beamer zu investieren, kann sich glücklich schätzen. Die Investition lohnt sich, weil ein nativer 4K-Beamer jedes Pixel "dot by dot" darstellen kann, ohne künstliche und unechte Manipulationen über sich ergehen zu lassen. Die Zeit bleibt nicht stehen, auch nicht die Weiterentwicklungen unserer Ingenieure. So gibt es jetzt schon die ersten Beamer-Prototypen von JVC, die mehr versprechen, als man es selbst geahnt hätte. Es werden 8K-fähige Heimkino-Projektoren live präsentiert, die zu erschwinglichen Preisen zu haben sein sollen. Doch die Realität macht es den Erfindern nicht leicht. Nicht alle Micro-Chips und Prozessoren sind dem gewachsen, was der Mensch verlangt - man ist aber nah dran! Wer solche 8K Projektionen sieht, der wird schlichtweg aus den Socken kippen. Die Projektoren erhalten vom Schöpfer eine gewisse Intelligenz in die Steuerzentrale einverleibt. So kann der UHD/ 8K-Beamer helle und dunkle Zonen erkennen und diese noch besser darstellen als je zuvor. Wir haben eigens dafür ein firmeneigenes Heimkino eingerichtet, indem die Superlative von 8K dargeboten werden kann, bei einer tollen Audiowiedergabe mit Dolby Atmos. Erleben Sie in diesem 8K-Kino einen Kinofilm, besser als in jedem öffentlichen Kino.



4K Heimkino Projektoren sind auf dem Vormarsch und lösen Full HD langsam aber sicher ab

Dass es irgendwann nur noch Ultra-HD-Filmmaterial geben wird, das hat HD gezeigt oder 720p. Sky nimmt sogar gleich zwei Hürden auf einmal und bringt den neuen UHD Receiver mit eingebauter Festplatte raus. Wo soll das noch hinführen? Ganz einfach! Es führt zu noch mehr Bildqualität als bisher jemals möglich war. Sie erkennen mehr Details und erkennen Dinge, die Sie so noch nie in Ihrem Leben erkannt haben. So kann es gerne weitergehen. Durch den technischen Wandel ist es auch möglich die Bilder (fps) - frames per second - in Vollbildern zu verarbeiten, weil die Projektoren dies mühelos beherrschen. Hier kommen gigantische Datenmengen zustande, um diese Auflösung zu zeigen. Rechnen Sie selbst, wenn wir von 120 Bildern pro Sekunde sprechen, in einer 4K-Pixelauflösung.



Bei 4K-Projektoren, muss die Hardware das halten, was sie verspricht - ein Gruß an die eingebaute Grafikkarte!

Auch ein Heimkino-, oder Business-Beamer kann nur dann eine gute Bildwiedergabe versprechen, wenn die eingebaute Grafikkarte von hochwertiger Bauart ist. Hier darf nicht gespart werden, auf Herstellerseite. Dies erkennen Sie zum Einen, an der Preisklasse und an der Qualität der Bildwiedergabe. Wobei Sie bei einer solchen Auflösung unbedingt eine geeignete Leinwand nutzen sollten, z.B. die "Saker" von Elite Screens. Die Feinstruktur und der Aufbau eines Projektionstuches ist entscheidend. Hier sollten Sie sich von uns beraten lassen.

Zuletzt angesehen
Epson
Sony
Optoma
Casio
Benq
Vivitek
JVC
Hitatchi
Canon
Panasonic