Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Robolift flash Decken-Spiegelsystem
Robolift flash Decken-Spiegelsystem
Robolift flash Decken-Spiegelsystem - Der Robolift flash ist ein platzsparendes System für eine Installation in Zwischendecken. In diesem System ist Ihr Projektor unsichtbar und diebstahlsicher eingebaut. Er ist perfekt und sicher...
1.490,00 €

Beamer-Umlenkspiegel zur Decken-Installation von Projektoren

Ein Deckenumlenk-Spiegelsystem für Beamer ist eine günstige und einfache Möglichkeit schnell und unkompliziert einen Projektor in eine abgehängte Decke zu installieren. Dazu gibt es optionale Einbaurahmen, wie der Artikel HC-635E oder HC-635EC, sowie eine Abdeckblende HC-635C. Auf Knopfdruck öffnet sich der Deckenspiegel und projiziert das Bild über einen Oberflächen-Spiegel auf die Leinwand. Der Beamer steht sozusagen unsichtbar in der Decke und ist so auch vor Diebstahl geschützt. Nach der Präsentation schließt sich das Spiegelsystem automatisch. Nichts steht auf dem Tisch, eine saubere Sache. Das Spiegelsystem "Grabber flash" eignet sich besonders für kleine Räume, wie Meetingrooms, Besprechungsräume mit 16-20 m² und einer Deckenhöhe von 2,5 - 3,0 m. Die Montage nicht so schwer wie man es vermutet, natürlich muss der Projektor ausgerichtet werden, aber das war es auch schon so ziemlich.

Es gibt zwei Einbau-Situationen, eine Odenwanddecke mit Rasterplatten und eine Trockenbaudecke aus Gipskarton. Bei den Rasterplatten benötigt man ein Raster 625 mm. Den Beamerspiegel legt man dann einfach auf die Konstruktion und fixiert das Ganze. Bei der Gipsdecke macht der Trockenbauer einen Ausschnitt in die Decke und integriert dort den als Zubehör erhältlichen Winkelrahmen, auf den der Deckenspiegel montiert wird.

Wir beraten Sie hier gerne, wie das Bild zum Projetor gelangt, ob wireless per USB-Dongle, oder per speziellem HDMI-Kabel und Tischanschlußfeld. Unsere Hotline oder per Chat, freut sich auf Ihre Fragen!

Ein Deckenumlenk-Spiegelsystem für Beamer ist eine günstige und einfache Möglichkeit schnell und unkompliziert einen Projektor in eine abgehängte Decke zu installieren. Dazu gibt es optionale... mehr erfahren »
Fenster schließen
Beamer-Umlenkspiegel zur Decken-Installation von Projektoren

Ein Deckenumlenk-Spiegelsystem für Beamer ist eine günstige und einfache Möglichkeit schnell und unkompliziert einen Projektor in eine abgehängte Decke zu installieren. Dazu gibt es optionale Einbaurahmen, wie der Artikel HC-635E oder HC-635EC, sowie eine Abdeckblende HC-635C. Auf Knopfdruck öffnet sich der Deckenspiegel und projiziert das Bild über einen Oberflächen-Spiegel auf die Leinwand. Der Beamer steht sozusagen unsichtbar in der Decke und ist so auch vor Diebstahl geschützt. Nach der Präsentation schließt sich das Spiegelsystem automatisch. Nichts steht auf dem Tisch, eine saubere Sache. Das Spiegelsystem "Grabber flash" eignet sich besonders für kleine Räume, wie Meetingrooms, Besprechungsräume mit 16-20 m² und einer Deckenhöhe von 2,5 - 3,0 m. Die Montage nicht so schwer wie man es vermutet, natürlich muss der Projektor ausgerichtet werden, aber das war es auch schon so ziemlich.

Es gibt zwei Einbau-Situationen, eine Odenwanddecke mit Rasterplatten und eine Trockenbaudecke aus Gipskarton. Bei den Rasterplatten benötigt man ein Raster 625 mm. Den Beamerspiegel legt man dann einfach auf die Konstruktion und fixiert das Ganze. Bei der Gipsdecke macht der Trockenbauer einen Ausschnitt in die Decke und integriert dort den als Zubehör erhältlichen Winkelrahmen, auf den der Deckenspiegel montiert wird.

Wir beraten Sie hier gerne, wie das Bild zum Projetor gelangt, ob wireless per USB-Dongle, oder per speziellem HDMI-Kabel und Tischanschlußfeld. Unsere Hotline oder per Chat, freut sich auf Ihre Fragen!

Epson
Sony
Optoma
Casio
Benq
Vivitek
JVC
Hitatchi
Canon
Panasonic