Cinegrey 5D
Elite Screen EZ Frame CineGrey 5D
Elite Screen EZ Frame Cinegrey 5D - Die profi Lösung Die EZ Frame mit Cinegrey 5D Tuch ist die profi Lösung für ihr Kino. Sie bestitzt einen schwarz beflokten Rahmen und reflektiert daher weniger Streulicht als herkömliche Aluminum...
ab 699,00 € *
Cinegrey Saker Tab Tension inklusive Zubehör
Elite Screen Saker Tab Tension CineGrey 5D
Elite Screen Saker Tab Tension Cinegrey 5D - Die Tageslicht Lösung Die Saker Tab Tension mit Cinegrey 5D Tuch ist die Tageslicht Lösung. Sie bestitzt seitlich Spannseile um eine perfekte Planlage des Tuches. Das Cinegrey 5D Tuch...
ab 1.499,00 € *
Aeon Edge Free Cinegrey 5D Installationsbeispiel
Elite Screen Aeon Edge Free CineGrey 5D
Aeon Edge Free Cinegrey 5D - Die design Lösung Die Aeon Edge Free mit Cinegrey 5D Tuch ist die design Lösung für ihr Wohnzimmer. Sie bestitzt keinen Sichtbaren Rahmen und lässt sich daher perfekt in ihre Wohnung einpassen. Dank ihres...
ab 699,00 € *
Elite Screens Saker
Elite Screens Saker
ab 520,00 € *

Elite Screens Leinwände

Entwickelt werden die Elite Screens in den USA (Kalifornien) und produziert in Taiwan. Somit erklärt sich auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der Produkte des Herstellers Elite Screens. Mit einem umfangreichen Leinwand-Angebot findet jeder User eines Heimkinos sein Wunschmodell. Ebenfalls hat der Leinwand-Hersteller bereits schon mehrere Testsiege wie auch Preise in den letzten Jahren für seine Innovation erhalten. Außerdem bedient Elite Screens auch Kunden, die auf der Suche nach einer Leinwand für ihre Büro- wie auch Schulungsräume sind.

Gesunde Leinwände

Elite Screens legt besonders viel Wert auf Gesundheit. Der Elite Hersteller ist nach UL 2818 Greenguard zertifiziert. Für Kunden bedeutet diese Zertifizierung, dass die Elite Screens frei von Schadstoffen sind.

Für Heimkino Fans könnten besonders die neuen Screens von Elite mit dem Cingery5D Leinwandtuch interessant sein. Eine enorme Kontraststeigerung kann das Hochkontrast-Tuch in jedem Wohnzimmer oder einen anderen Raum, wie zum Beispiel im Keller bewirken. Besonders attraktiv bei den Hochkontrast-Leinwänden ist das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Motorleinwand

Elite Screens ist einer der wenigen Hersteller, der eine Motorleinwand mit einem hochwertigen, gewebten Akustik-Tuch anbietet. Das Tuch ist für Projektoren mit 4K bestens geeignet und hat nur eine sehr niedrige Schalldämpfung der Lautsprecher. Der Center Lautsprecher kann mit der Motorleinwand in der Mitte von der Leinwand platziert werden. Dies hat den Vorteil, dass das Surround Sound Erlebnis noch realistischer in Ihrem Wohnzimmer wirkt. Ein weiterer Vorteil der Leinwand besteht darin, dass der Raum bzw. die Bildbreite komplett genutzt werden kann und der Sound dadurch trotzdem nicht beeinträchtigt wird.

Rahmenlose Rahmenleinwände

Ein neuer Trend in vielen Firmen, aber auch im Heimkino sind die neuen rahmenlosen Rahmenleinwände. Diese Art steigert den optischen Look in einem Büro, Schulungsraum, oder auch im eigenen Wohnzimmer. Die Rahmenleinwände gibt es in unterschiedlichen Tüchern zur Auswahl. Einmal gibt es das weiße Standardtuch oder das graue Cingrey3D Leinwandtuch. Wer sich dennoch dezente Maskierungen wünscht, kann auch die im Lieferumfang befindliche Maskierung ebenfalls auf die Wand aufbringen.

Überblick über die Angebote von Elite Screens

Bei der Auswahl findet man eine ganze Reihe von unterschlichen Leinwand-Serien. Sie bieten Heimkino Fans nicht nur eine hohe Qualität, sondern auch eine umfangreiche Ausstattung. Unter anderem gibt es die Möglichkeit unter vielen diversen Tuchfarben zu wählen. Diese wurden für unterschiedliche Anforderungen genau optimiert. So kann jeder Kunde das passende Leinwand-Modell für seinen jeweiligen Zweck ohne langes Suchen finden. Im Angebot stehen manuelle Rolloleinwände, Bodenleinwände, Motorleinwände, mobile Leinwände wie auch Rahmenleinwände.

Natürlich umfassen die vielen Produkte auch diverse Leinwandgrößen, wie auch Formate. Alle Modelle stehen im Angebot mit verschiedenen Leinwanddiagonalen. Man kann zwischen kleinen Pico-Modellen, die in den meisten Fällen eine Bilddiagonale von 64 cm aufweist, auswählen oder man kann auch ein wirklich großes Modell in Betracht ziehen, das über 10 m groß ist. Die großen Modelle werden jedoch eher für Kino Events oder öffentliche Videos verwendet. Im Angebot stehen ebenfalls unterschiedlich maskierte Elite Screens Leinwände. Die Maske besteht aus der weißen Projektionsfläche und dem schwarzen Rahmen. Am häufigsten verkauft werden die 16:9, 16:10 und 21:9 Breitbild-Leinwände. Wenn Sie aber weniger nach Kino-tauglichen Formaten suchen, können Sie auch Leinwände im älteren 4:3 Format, wie auch Modelle in quadratischer Projektionsfläche finden. Wie gesagt, hier wird jeder Kunde fündig!

Abgesehen von den herkömmlichen Leinwänden mit einem matt-weißen Leinwandtuch, kann man bei Elite Screens auch andere spezielle Leinwände mit sozusagen fokussierenden Reflexionseigenschaften kaufen. Das Licht dieser Oberflächen wird stärker zum Betrachter gebündelt, ähnlich wie bei einem Spiegel. Somit kann man ausschließen, dass die Qualität des Bildes durch ein starkes Licht in der Umgebung verringert wird.

Eine andere Innovation der Elite Screens ist die akustisch durchlässige Leinwand. Diese schwächen den Klang der Lautsprecher hinter der Leinwand nicht ab oder können ihn auch nicht beeinflussen. Die Projektionsfläche der Leinwand ist speziell für die Anforderung von Ultra HD-Darstellung und 4K optimiert. Es wurde hier besonders darauf geachtet, dass die Farbtreue der Oberfläche sehr gut ist, damit man auch eine verbesserte Tiefe der Farbe des neuen H.265-Videocodec wiedergeben kann. Doch gibt es auch einen weiteren Faktor bei solch hohen Auflösungen und der ist eine möglichst verbesserte Planlage der Leinwand. Das bedeutet so viel wie, dass die Leinwand keine Falten, Knicke oder Wellen aufweist. Sie sollte eine optimale, eben Fläche bilden, damit man mögliche Bildverzerrungen ausschließen kann. Dies fällt zum Beispiel bei 4K und UHD stärker ins Gewicht.

Serien und Bezeichnungen

Elite Screens bieten außerdem ein vielfältiges Sortiment verschiedener Serien zur Auswahl. Es werden jedoch nicht bei den Serien-Bezeichnungen das jeweilige Bildformat oder die Größe der Elite Leinwand berücksichtigt. Doch finden sich manche Begriffe Serien übergreifend immer häufiger.

Ein Modell mit der Bezeichnung „Tab Tension" zum Beispiel ist mit einer seitlichen Anspannung versehen. Die Spannschnüre, die sichtbar auf den Seiten der Elite Screens angebracht sind, sind für einen gleichmäßigen Zug auf der Leinwand verantwortlich. Das Material wird dadurch straff gehalten, wobei eine perfekte Projektionsfläche gewährleistet wird.

Das Kürzel SRM, was nur bei einer manuellen Rolloleinwand vorkommt, steht für Slow Retracting Mechanism. Gemeint ist hier eine mechanische Automatik, um die Leinwand vorsichtig einziehen zu können. Diese zieht den Stoff nicht schnell und ungebremst ein, sondern ganz langsam und gleichmäßig wird hier die Leinwand aufgerollt. Somit kann sicher gestellt werden, dass keine Schäden wie auch kein Knick am Material entstehen können und außerdem die Gefahr ausgeschlossen ist, dass man die Leinwand, wenn man sie loslässt, womöglich ins Gesicht bekommt. Es ist sozusagen eine sehr praktische und überdachte Einrichtung.

Fazit

Der Hersteller Elite Screens bietet wirklich eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Leinwänden an. Darunter zählen auch die Modelle wie der Elite Screen Saker und der Elite Screen EZ Frame CineGrey 5D. Es lässt sich zwischen verschiedenen Formaten, Leinwandmateralien und Größen wählen. Ob es nun eine Motorleinwand oder eine Rolloleinwand für das Wohnzimmer, eine starke Rahmenleinwand für ein eigenes Heimkino oder auch eine einfach leicht zu transportierende, mobile Leinwand sein soll - bei Elite Screens werden Heimkino-Liebhaber bestimmt fündig. In jedem Fall zählt sich Elite Screens, wie der Name bereits veranschaulicht zur Elite bzw. zu den hochklassigen Herstellern auf dem Markt für Beamer-Leinwände. Somit ist es möglich, sicher zu sein, dass hier die Ausstattung, Haltbarkeit, Langlebigkeit wie auch die Qualität überzeugt. Aus diesem Grund lässt sich sagen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis der Leinwände von Elite Screens sehr gut ist!

 

 

Entwickelt werden die Elite Screens in den USA (Kalifornien) und produziert in Taiwan. Somit erklärt sich auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der Produkte des Herstellers Elite Screens.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Elite Screens Leinwände

Entwickelt werden die Elite Screens in den USA (Kalifornien) und produziert in Taiwan. Somit erklärt sich auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der Produkte des Herstellers Elite Screens. Mit einem umfangreichen Leinwand-Angebot findet jeder User eines Heimkinos sein Wunschmodell. Ebenfalls hat der Leinwand-Hersteller bereits schon mehrere Testsiege wie auch Preise in den letzten Jahren für seine Innovation erhalten. Außerdem bedient Elite Screens auch Kunden, die auf der Suche nach einer Leinwand für ihre Büro- wie auch Schulungsräume sind.

Gesunde Leinwände

Elite Screens legt besonders viel Wert auf Gesundheit. Der Elite Hersteller ist nach UL 2818 Greenguard zertifiziert. Für Kunden bedeutet diese Zertifizierung, dass die Elite Screens frei von Schadstoffen sind.

Für Heimkino Fans könnten besonders die neuen Screens von Elite mit dem Cingery5D Leinwandtuch interessant sein. Eine enorme Kontraststeigerung kann das Hochkontrast-Tuch in jedem Wohnzimmer oder einen anderen Raum, wie zum Beispiel im Keller bewirken. Besonders attraktiv bei den Hochkontrast-Leinwänden ist das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Motorleinwand

Elite Screens ist einer der wenigen Hersteller, der eine Motorleinwand mit einem hochwertigen, gewebten Akustik-Tuch anbietet. Das Tuch ist für Projektoren mit 4K bestens geeignet und hat nur eine sehr niedrige Schalldämpfung der Lautsprecher. Der Center Lautsprecher kann mit der Motorleinwand in der Mitte von der Leinwand platziert werden. Dies hat den Vorteil, dass das Surround Sound Erlebnis noch realistischer in Ihrem Wohnzimmer wirkt. Ein weiterer Vorteil der Leinwand besteht darin, dass der Raum bzw. die Bildbreite komplett genutzt werden kann und der Sound dadurch trotzdem nicht beeinträchtigt wird.

Rahmenlose Rahmenleinwände

Ein neuer Trend in vielen Firmen, aber auch im Heimkino sind die neuen rahmenlosen Rahmenleinwände. Diese Art steigert den optischen Look in einem Büro, Schulungsraum, oder auch im eigenen Wohnzimmer. Die Rahmenleinwände gibt es in unterschiedlichen Tüchern zur Auswahl. Einmal gibt es das weiße Standardtuch oder das graue Cingrey3D Leinwandtuch. Wer sich dennoch dezente Maskierungen wünscht, kann auch die im Lieferumfang befindliche Maskierung ebenfalls auf die Wand aufbringen.

Überblick über die Angebote von Elite Screens

Bei der Auswahl findet man eine ganze Reihe von unterschlichen Leinwand-Serien. Sie bieten Heimkino Fans nicht nur eine hohe Qualität, sondern auch eine umfangreiche Ausstattung. Unter anderem gibt es die Möglichkeit unter vielen diversen Tuchfarben zu wählen. Diese wurden für unterschiedliche Anforderungen genau optimiert. So kann jeder Kunde das passende Leinwand-Modell für seinen jeweiligen Zweck ohne langes Suchen finden. Im Angebot stehen manuelle Rolloleinwände, Bodenleinwände, Motorleinwände, mobile Leinwände wie auch Rahmenleinwände.

Natürlich umfassen die vielen Produkte auch diverse Leinwandgrößen, wie auch Formate. Alle Modelle stehen im Angebot mit verschiedenen Leinwanddiagonalen. Man kann zwischen kleinen Pico-Modellen, die in den meisten Fällen eine Bilddiagonale von 64 cm aufweist, auswählen oder man kann auch ein wirklich großes Modell in Betracht ziehen, das über 10 m groß ist. Die großen Modelle werden jedoch eher für Kino Events oder öffentliche Videos verwendet. Im Angebot stehen ebenfalls unterschiedlich maskierte Elite Screens Leinwände. Die Maske besteht aus der weißen Projektionsfläche und dem schwarzen Rahmen. Am häufigsten verkauft werden die 16:9, 16:10 und 21:9 Breitbild-Leinwände. Wenn Sie aber weniger nach Kino-tauglichen Formaten suchen, können Sie auch Leinwände im älteren 4:3 Format, wie auch Modelle in quadratischer Projektionsfläche finden. Wie gesagt, hier wird jeder Kunde fündig!

Abgesehen von den herkömmlichen Leinwänden mit einem matt-weißen Leinwandtuch, kann man bei Elite Screens auch andere spezielle Leinwände mit sozusagen fokussierenden Reflexionseigenschaften kaufen. Das Licht dieser Oberflächen wird stärker zum Betrachter gebündelt, ähnlich wie bei einem Spiegel. Somit kann man ausschließen, dass die Qualität des Bildes durch ein starkes Licht in der Umgebung verringert wird.

Eine andere Innovation der Elite Screens ist die akustisch durchlässige Leinwand. Diese schwächen den Klang der Lautsprecher hinter der Leinwand nicht ab oder können ihn auch nicht beeinflussen. Die Projektionsfläche der Leinwand ist speziell für die Anforderung von Ultra HD-Darstellung und 4K optimiert. Es wurde hier besonders darauf geachtet, dass die Farbtreue der Oberfläche sehr gut ist, damit man auch eine verbesserte Tiefe der Farbe des neuen H.265-Videocodec wiedergeben kann. Doch gibt es auch einen weiteren Faktor bei solch hohen Auflösungen und der ist eine möglichst verbesserte Planlage der Leinwand. Das bedeutet so viel wie, dass die Leinwand keine Falten, Knicke oder Wellen aufweist. Sie sollte eine optimale, eben Fläche bilden, damit man mögliche Bildverzerrungen ausschließen kann. Dies fällt zum Beispiel bei 4K und UHD stärker ins Gewicht.

Serien und Bezeichnungen

Elite Screens bieten außerdem ein vielfältiges Sortiment verschiedener Serien zur Auswahl. Es werden jedoch nicht bei den Serien-Bezeichnungen das jeweilige Bildformat oder die Größe der Elite Leinwand berücksichtigt. Doch finden sich manche Begriffe Serien übergreifend immer häufiger.

Ein Modell mit der Bezeichnung „Tab Tension" zum Beispiel ist mit einer seitlichen Anspannung versehen. Die Spannschnüre, die sichtbar auf den Seiten der Elite Screens angebracht sind, sind für einen gleichmäßigen Zug auf der Leinwand verantwortlich. Das Material wird dadurch straff gehalten, wobei eine perfekte Projektionsfläche gewährleistet wird.

Das Kürzel SRM, was nur bei einer manuellen Rolloleinwand vorkommt, steht für Slow Retracting Mechanism. Gemeint ist hier eine mechanische Automatik, um die Leinwand vorsichtig einziehen zu können. Diese zieht den Stoff nicht schnell und ungebremst ein, sondern ganz langsam und gleichmäßig wird hier die Leinwand aufgerollt. Somit kann sicher gestellt werden, dass keine Schäden wie auch kein Knick am Material entstehen können und außerdem die Gefahr ausgeschlossen ist, dass man die Leinwand, wenn man sie loslässt, womöglich ins Gesicht bekommt. Es ist sozusagen eine sehr praktische und überdachte Einrichtung.

Fazit

Der Hersteller Elite Screens bietet wirklich eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Leinwänden an. Darunter zählen auch die Modelle wie der Elite Screen Saker und der Elite Screen EZ Frame CineGrey 5D. Es lässt sich zwischen verschiedenen Formaten, Leinwandmateralien und Größen wählen. Ob es nun eine Motorleinwand oder eine Rolloleinwand für das Wohnzimmer, eine starke Rahmenleinwand für ein eigenes Heimkino oder auch eine einfach leicht zu transportierende, mobile Leinwand sein soll - bei Elite Screens werden Heimkino-Liebhaber bestimmt fündig. In jedem Fall zählt sich Elite Screens, wie der Name bereits veranschaulicht zur Elite bzw. zu den hochklassigen Herstellern auf dem Markt für Beamer-Leinwände. Somit ist es möglich, sicher zu sein, dass hier die Ausstattung, Haltbarkeit, Langlebigkeit wie auch die Qualität überzeugt. Aus diesem Grund lässt sich sagen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis der Leinwände von Elite Screens sehr gut ist!

 

 

Filter schliessen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Epson
Sony
Optoma
Casio
Benq
Vivitek
JVC
Hitatchi
Canon
Panasonic