1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Optoma Leinwand EGA 16:9
Optoma Leinwand EGA 16:9
Optoma Leinwand EGA Die Leinwand kann problemlos an der Wand oder decke platziert werden. Die Leinwand wird über L-förmige Befestigungsklammern befestigt. Diese Klammern erlauben eine horizontale Verschiebung. Diese Klammern können an...
ab 350,00 € *
Cinegrey 5D
Elite Screen EZ Frame CineGrey 5D
Elite Screen EZ Frame Cinegrey 5D - Die profi Lösung Die EZ Frame mit Cinegrey 5D Tuch ist die profi Lösung für ihr Kino. Sie bestitzt einen schwarz beflokten Rahmen und reflektiert daher weniger Streulicht als herkömliche Aluminum...
ab 699,00 € *
Cinegrey Saker Tab Tension inklusive Zubehör
Elite Screen Saker Tab Tension CineGrey 5D
Elite Screen Saker Tab Tension Cinegrey 5D - Die Tageslicht Lösung Die Saker Tab Tension mit Cinegrey 5D Tuch ist die Tageslicht Lösung. Sie bestitzt seitlich Spannseile um eine perfekte Planlage des Tuches. Das Cinegrey 5D Tuch...
ab 1.499,00 € *
AV Stumpfl Monoblox 32 (4:3)
AV Stumpfl Monoblox 32 (4:3)
MONOBLOX® Großbildprojektion einfach gemacht Monoblox® ist die bevorzugte Wahl bei mobilen Projektionswänden aller führenden Rental&Staging-Unternehmen weltweit. Niedrigste Gesamtkosten, europäische Präzisions-Fertigung, höchste...
ab 885,00 € *
AV Stumpfl FullWhite (16:9)
AV Stumpfl FullWhite (16:9)
AV STUMPFL FullWhite Das verfeinerte Modell der mobilen Projektionsleinwände für Einsätze, die unerkennbare Technik und puristisches Aussehen verlangen. Mit minimalistischem Design passt sich diese Projektionswand nahezu schwerelos jeder...
ab 1.345,00 € *
Projecta Descender RF Electrol (4:3)
Projecta Descender RF Electrol (4:3)
Projecta Descender RF Electrol Die Leinwand wird durch eine Fernbedienung gesteuert. Nach der Installation ist der Motor und das Projektionstuch leicht möglich. Dadurch ist es im nachhinein möglich weitere Einstellungen vorzunehmen. Die...
ab 1.430,00 € *
Elite Screens Saker
Elite Screens Saker
ab 520,00 € *
Aeon Edge Free Cinegrey 5D Installationsbeispiel
Elite Screen Aeon Edge Free CineGrey 5D
Aeon Edge Free Cinegrey 5D - Die design Lösung Die Aeon Edge Free mit Cinegrey 5D Tuch ist die design Lösung für ihr Wohnzimmer. Sie bestitzt keinen Sichtbaren Rahmen und lässt sich daher perfekt in ihre Wohnung einpassen. Dank ihres...
ab 699,00 € *
AV Stumpfl Decoframe (4:3)
AV Stumpfl Decoframe (4:3)
DECOFRAME - die stilvolle DECOFRAMES sind hochwertige, visuell ansprechende und für jedes spezielle Bildformat erhältliche Rahmenleinwände für Ihren professionellen oder privaten Gebrauch. Optisch verleiht der DECOFRAME Ihrem Heimkino,...
ab 444,00 € *
AV Stumpfl Monoblox 32 (16:9)
AV Stumpfl Monoblox 32 (16:9)
MONOBLOX® Großbildprojektion einfach gemacht Monoblox® ist die bevorzugte Wahl bei mobilen Projektionswänden aller führenden Rental&Staging-Unternehmen weltweit. Niedrigste Gesamtkosten, europäische Präzisions-Fertigung, höchste...
ab 939,00 € *
AV Stumpfl Monoblox 32 (16:10)
AV Stumpfl Monoblox 32 (16:10)
MONOBLOX® Großbildprojektion einfach gemacht Monoblox® ist die bevorzugte Wahl bei mobilen Projektionswänden aller führenden Rental&Staging-Unternehmen weltweit. Niedrigste Gesamtkosten, europäische Präzisions-Fertigung, höchste...
ab 950,00 € *
AV Stumpfl Decoframe (16:9)
AV Stumpfl Decoframe (16:9)
DECOFRAME - die stilvolle DECOFRAMES sind hochwertige, visuell ansprechende und für jedes spezielle Bildformat erhältliche Rahmenleinwände für Ihren professionellen oder privaten Gebrauch. Optisch verleiht der DECOFRAME Ihrem Heimkino,...
ab 395,00 € *
1 von 10

Beamer Leinwand für beste Bildqualität

Eine einfache gestrichene oder tapezierte Zimmerwand ist kein Ersatz für eine Beamer Leinwand. Die Bildqualität würde unweigerlich darunter leiden. Das ist auf die Eigenschaft und die Beschaffenheit von Leinwänden zurückzuführen. Beamer Leinwände bestehen aus speziellen Materialien. Besonders wichtig dabei ist eine feine Struktur, um gute Bilder erzeugen zu können. Tapeten oder raue Wände sind weniger gut dafür geeignet, da das Licht nicht gut reflektiert werden kann, was wiederum zu einer ungenügenden Bildqualität führt. Des Weiteren sind Tapeten oder Wände nicht immer rein weiß. Dadurch verfälschen sich auch die Farben der projizierten Bilder. Eine Beamer Leinwand hingegen erfüllt die besten Voraussetzungen, um eine optimale Bildqualität gewährleisten zu können. Der Beamer Leinwand Stoff besitzt eine sehr feine Struktur. Diese Struktur wird benötigt, um das projizierte Licht zu bündeln und es in bester Qualität ohne Streuung zurückzuwerfen. Daher ist es ratsam, eine Beamer Leinwand zu kaufen, um keine Bildqualitätsverluste in Kauf nehmen zu müssen. Somit gelingt es, vollen Genuss im eigenen Heimkino zu schaffen.

 

Wichtig für die Kaufentscheidung – der Gain-Faktor

Als Gain-Faktor bezeichnet man den Leuchtdichtefaktor bei einer Beamer Leinwand. Dieser ist ausschlaggebend und für die tatsächliche Qualität des projizierten Bildes verantwortlich. Der Durchschnittswert für den Gain-Faktor liegt bei 1,0 bis 1,5 Gain. Diese Werte eignen sich für den privaten Einsatz ebenso wie für das Business. Ein höherer Gain-Faktor führt dazu, dass das Bild heller wird, während der Blickwinkel allerdings kleiner wird. Eine Beamer Leinwand mit einem höheren Gain-Faktor findet hingegen in Seminarräumen häufig Anwendung, um auch bei Tageslicht ausreichend sehen zu kennen.

 

Die richtige Beamer Leinwand Größe

Beamer Leinwände gibt es in verschiedenen Formaten und Größen. Um die richtige Größe für die Beamer Leinwand zu ermitteln, werden die Entfernung, die Bildschirmbreite sowie das Format verwendet. Daher fließt das Angebot nicht unwesentlich in die Wahl der Beamer Leinwand sowie des Projektors ein. Hinsichtlich des Formats für Beamer Leinwände ist auf das Ausgabeformat des Beamers zu achten. In der Kategorie Leinwände sind Beamer Leinwände in den verschiedenen Formaten, Größen und Materialien zu finden, sodass für jeden Bedarf und alle Ansprüche passende Produkte gewählt werden können. Die Multiformat Beamer Leinwände haben den Vorteil, dass sie aus zwei verschiedenen Tüchern bestehen. So gibt es die Möglichkeit, eine hervorragende Bildqualität in zwei unterschiedlichen Formaten zu genießen. Hinsichtlich der Montage vom Beamer Leinwänden kann zwischen Wand- und Deckenmontage gewählt werden. Viele Leinwände eignen sich aber auch für beide Varianten, sodass individuell entschieden werden kann. Im Onlineshop gibt es eine große Auswahl an Beamer Leinwänden in unterschiedlichen Formaten und Größen. Da findet sich für jeden Bedarf eine passende Beamer Leinwand. Jeder Hersteller bietet die Beamer Leinwände in unterschiedlichen Tuchgrößen an. So gibt es die Elite Screen Aeon Edge Free Cine Grey 5D von etwa 180 x 105 cm bis zu ca. 330 x 180 cm. Das Platzangebot ist bei der Größe wohl eines der ausschlaggebenden Kriterien.

 

Montagemöglichkeiten für Beamer Leinwand

Beamer Leinwände können an der Wand oder der Decke montiert werden. Ausschlaggebend dafür, welche Variante gewählt wird, ist unter anderem der vorhandene Platz. Viele Modelle lassen sich variabel befestigen, wie zum Beispiel die Elite Screen Sakr Tab Tension CineGrey 5D oder die Projecta Tensioned Descender Large Electrol können entweder an der Wand oder an der Decke montiert werden. Im Grunde beeinflusst die Montageart die Bildqualität nicht.

 

Die mobile Beamer Leinwand

Neben den fix zu montierenden Beamer Leinwänden gibt es auch mobile Lösungen. Diese Projektionsfolien bestehen aus hochwertigen Leinwänden und sind in unterschiedlichen Bildgrößen lieferbar. Die AV Stumpfl Ösenfolie verfügt über eine Randverstärkung und hochfrequenzverschweißten Kunststoffösen. Dadurch sind eine enorme Belastbarkeit sowie eine Langlebigkeit garantiert. Neben den Ösenfolien gibt es von AV Stumpfl auch mobile Beamer Leinwände, die an einem modularen Steckrahmensystem befestigt sind. Der Vorteil dieser Stecksysteme besteht darin, dass mit passenden Ergänzungssets die Beamer Leinwand auf jede beliebige Größe und jedes Format abgestimmt werden kann. Eine ganz besondere Ausführung der mobilen Leinwände sind die Modelle von AV Stumpfl FullWhite. In unterschiedlichen Formaten erhältlich scheint diese mobile Beamer Leinwand in der Luft zu schweben. Dafür sorgen nicht sichtbare Montagemöglichkeiten, die jedoch keinesfalls Einbußen hinsichtlich der Stabilität mit sich bringen.

 

Antriebsarten bzw. Bedienbarkeit von Beamer Leinwänden

Beamer Leinwände lassen sich auf unterschiedliche Arten bedienen:

  • Kurbel: Ein Kurbelantrieb, wie ihn die AV Stumpfl Inline Strato hat, ermöglicht das händische Bedienen der Beamer Leinwand. Der Kurbelantrieb ist leichtgängig und verfügt über eine Stoppeinrichtung, damit die Beamer Leinwand in der benötigten Position verbleibt.
  • Mobile Rahmenbildwand: Bei der mobilen Rahmenbildwand ist das Tuch in einen Rahmen gespannt, der auf robusten Standfüßen befestigt ist. Der Vorteil der mobilen Rahmenbildwand liegt darin, dass sie überall aufgestellt und verwendet werden kann.
  • Motor: Für maximalen Komfort sorgen Beamer Leinwände mit eingebautem Motor. Die Beamer Leinwand elektrisch wird mit einer Fernbedienung gesteuert. Da der Motor auch nach der Installation noch leicht zugänglich ist, sind Wartungen oder Änderungen der Einstellungen jederzeit möglich.
  • Motor mit Seilspannung: Die Seilspanntechnik bei der Beamer Leinwand ermöglicht es, das Tuch exakt zu positionieren und richtig zu spannen.
  • Rahmenbildwand: Decoframe bietet stilvolle Rahmenleinwände, die für den professionellen Gebrauch ebenso gut geeignet sind wie für die private Verwendung. Die Rahmenleinwände gibt es für jedes spezielle Bildformat und einer visuell ansprechenden, hochwertigen Qualität.
  • Rollo: So einfach zu bedienen wie ein Rollo ist die Beamer Leinwand AV Stumpfl Inline Plana. Die Bildwann verschwindet beim Aufrollen vollständig und auch die Leinwandunterleiste ist bei Nichtgebrauch nicht sichtbar.
  • Ösenfolie: Die Ösenfolie von AV Stumpfl ist eine mobile Bamer Leinwand, die zwar einfach aufgebaut ist, aber eine optimale Bildqualität garantiert. Dabei kann die Ösenfolie überall aufgestellt werden.

Das macht ein gutes Projektionstuch aus

Für eine Beamer Leinwand werden ausschließlich hochwertige Tücher verwendet. Je nach Verwendungszweck werden unterschiedliche Anforderungen an das Tuch gestellt. Es ist wichtig, dass das Tuch unempfindlich gegen Streulicht ist. So sind hervorragende Bilder garantiert. Das Projektionstuch gibt es in schwarz oder auch in Weiß, wobei Abstufungen möglich sind. So zum Beispiel bei der Priojecta Descender Electrol zwischen einem mattweißen Tuch mit und ohne Rand gewählt werden. Bei der Beschaffenheit der Leinwandtücher wird darauf geachtet, dass schwer entflammbare Materialien verwendet werden. So ist ungetrübter Filmspaß garantiert.

Eine einfache gestrichene oder tapezierte Zimmerwand ist kein Ersatz für eine Beamer Leinwand . Die Bildqualität würde unweigerlich darunter leiden. Das ist auf die Eigenschaft und die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Beamer Leinwand für beste Bildqualität

Eine einfache gestrichene oder tapezierte Zimmerwand ist kein Ersatz für eine Beamer Leinwand. Die Bildqualität würde unweigerlich darunter leiden. Das ist auf die Eigenschaft und die Beschaffenheit von Leinwänden zurückzuführen. Beamer Leinwände bestehen aus speziellen Materialien. Besonders wichtig dabei ist eine feine Struktur, um gute Bilder erzeugen zu können. Tapeten oder raue Wände sind weniger gut dafür geeignet, da das Licht nicht gut reflektiert werden kann, was wiederum zu einer ungenügenden Bildqualität führt. Des Weiteren sind Tapeten oder Wände nicht immer rein weiß. Dadurch verfälschen sich auch die Farben der projizierten Bilder. Eine Beamer Leinwand hingegen erfüllt die besten Voraussetzungen, um eine optimale Bildqualität gewährleisten zu können. Der Beamer Leinwand Stoff besitzt eine sehr feine Struktur. Diese Struktur wird benötigt, um das projizierte Licht zu bündeln und es in bester Qualität ohne Streuung zurückzuwerfen. Daher ist es ratsam, eine Beamer Leinwand zu kaufen, um keine Bildqualitätsverluste in Kauf nehmen zu müssen. Somit gelingt es, vollen Genuss im eigenen Heimkino zu schaffen.

 

Wichtig für die Kaufentscheidung – der Gain-Faktor

Als Gain-Faktor bezeichnet man den Leuchtdichtefaktor bei einer Beamer Leinwand. Dieser ist ausschlaggebend und für die tatsächliche Qualität des projizierten Bildes verantwortlich. Der Durchschnittswert für den Gain-Faktor liegt bei 1,0 bis 1,5 Gain. Diese Werte eignen sich für den privaten Einsatz ebenso wie für das Business. Ein höherer Gain-Faktor führt dazu, dass das Bild heller wird, während der Blickwinkel allerdings kleiner wird. Eine Beamer Leinwand mit einem höheren Gain-Faktor findet hingegen in Seminarräumen häufig Anwendung, um auch bei Tageslicht ausreichend sehen zu kennen.

 

Die richtige Beamer Leinwand Größe

Beamer Leinwände gibt es in verschiedenen Formaten und Größen. Um die richtige Größe für die Beamer Leinwand zu ermitteln, werden die Entfernung, die Bildschirmbreite sowie das Format verwendet. Daher fließt das Angebot nicht unwesentlich in die Wahl der Beamer Leinwand sowie des Projektors ein. Hinsichtlich des Formats für Beamer Leinwände ist auf das Ausgabeformat des Beamers zu achten. In der Kategorie Leinwände sind Beamer Leinwände in den verschiedenen Formaten, Größen und Materialien zu finden, sodass für jeden Bedarf und alle Ansprüche passende Produkte gewählt werden können. Die Multiformat Beamer Leinwände haben den Vorteil, dass sie aus zwei verschiedenen Tüchern bestehen. So gibt es die Möglichkeit, eine hervorragende Bildqualität in zwei unterschiedlichen Formaten zu genießen. Hinsichtlich der Montage vom Beamer Leinwänden kann zwischen Wand- und Deckenmontage gewählt werden. Viele Leinwände eignen sich aber auch für beide Varianten, sodass individuell entschieden werden kann. Im Onlineshop gibt es eine große Auswahl an Beamer Leinwänden in unterschiedlichen Formaten und Größen. Da findet sich für jeden Bedarf eine passende Beamer Leinwand. Jeder Hersteller bietet die Beamer Leinwände in unterschiedlichen Tuchgrößen an. So gibt es die Elite Screen Aeon Edge Free Cine Grey 5D von etwa 180 x 105 cm bis zu ca. 330 x 180 cm. Das Platzangebot ist bei der Größe wohl eines der ausschlaggebenden Kriterien.

 

Montagemöglichkeiten für Beamer Leinwand

Beamer Leinwände können an der Wand oder der Decke montiert werden. Ausschlaggebend dafür, welche Variante gewählt wird, ist unter anderem der vorhandene Platz. Viele Modelle lassen sich variabel befestigen, wie zum Beispiel die Elite Screen Sakr Tab Tension CineGrey 5D oder die Projecta Tensioned Descender Large Electrol können entweder an der Wand oder an der Decke montiert werden. Im Grunde beeinflusst die Montageart die Bildqualität nicht.

 

Die mobile Beamer Leinwand

Neben den fix zu montierenden Beamer Leinwänden gibt es auch mobile Lösungen. Diese Projektionsfolien bestehen aus hochwertigen Leinwänden und sind in unterschiedlichen Bildgrößen lieferbar. Die AV Stumpfl Ösenfolie verfügt über eine Randverstärkung und hochfrequenzverschweißten Kunststoffösen. Dadurch sind eine enorme Belastbarkeit sowie eine Langlebigkeit garantiert. Neben den Ösenfolien gibt es von AV Stumpfl auch mobile Beamer Leinwände, die an einem modularen Steckrahmensystem befestigt sind. Der Vorteil dieser Stecksysteme besteht darin, dass mit passenden Ergänzungssets die Beamer Leinwand auf jede beliebige Größe und jedes Format abgestimmt werden kann. Eine ganz besondere Ausführung der mobilen Leinwände sind die Modelle von AV Stumpfl FullWhite. In unterschiedlichen Formaten erhältlich scheint diese mobile Beamer Leinwand in der Luft zu schweben. Dafür sorgen nicht sichtbare Montagemöglichkeiten, die jedoch keinesfalls Einbußen hinsichtlich der Stabilität mit sich bringen.

 

Antriebsarten bzw. Bedienbarkeit von Beamer Leinwänden

Beamer Leinwände lassen sich auf unterschiedliche Arten bedienen:

  • Kurbel: Ein Kurbelantrieb, wie ihn die AV Stumpfl Inline Strato hat, ermöglicht das händische Bedienen der Beamer Leinwand. Der Kurbelantrieb ist leichtgängig und verfügt über eine Stoppeinrichtung, damit die Beamer Leinwand in der benötigten Position verbleibt.
  • Mobile Rahmenbildwand: Bei der mobilen Rahmenbildwand ist das Tuch in einen Rahmen gespannt, der auf robusten Standfüßen befestigt ist. Der Vorteil der mobilen Rahmenbildwand liegt darin, dass sie überall aufgestellt und verwendet werden kann.
  • Motor: Für maximalen Komfort sorgen Beamer Leinwände mit eingebautem Motor. Die Beamer Leinwand elektrisch wird mit einer Fernbedienung gesteuert. Da der Motor auch nach der Installation noch leicht zugänglich ist, sind Wartungen oder Änderungen der Einstellungen jederzeit möglich.
  • Motor mit Seilspannung: Die Seilspanntechnik bei der Beamer Leinwand ermöglicht es, das Tuch exakt zu positionieren und richtig zu spannen.
  • Rahmenbildwand: Decoframe bietet stilvolle Rahmenleinwände, die für den professionellen Gebrauch ebenso gut geeignet sind wie für die private Verwendung. Die Rahmenleinwände gibt es für jedes spezielle Bildformat und einer visuell ansprechenden, hochwertigen Qualität.
  • Rollo: So einfach zu bedienen wie ein Rollo ist die Beamer Leinwand AV Stumpfl Inline Plana. Die Bildwann verschwindet beim Aufrollen vollständig und auch die Leinwandunterleiste ist bei Nichtgebrauch nicht sichtbar.
  • Ösenfolie: Die Ösenfolie von AV Stumpfl ist eine mobile Bamer Leinwand, die zwar einfach aufgebaut ist, aber eine optimale Bildqualität garantiert. Dabei kann die Ösenfolie überall aufgestellt werden.

Das macht ein gutes Projektionstuch aus

Für eine Beamer Leinwand werden ausschließlich hochwertige Tücher verwendet. Je nach Verwendungszweck werden unterschiedliche Anforderungen an das Tuch gestellt. Es ist wichtig, dass das Tuch unempfindlich gegen Streulicht ist. So sind hervorragende Bilder garantiert. Das Projektionstuch gibt es in schwarz oder auch in Weiß, wobei Abstufungen möglich sind. So zum Beispiel bei der Priojecta Descender Electrol zwischen einem mattweißen Tuch mit und ohne Rand gewählt werden. Bei der Beschaffenheit der Leinwandtücher wird darauf geachtet, dass schwer entflammbare Materialien verwendet werden. So ist ungetrübter Filmspaß garantiert.

Epson
Sony
Optoma
Casio
Benq
Vivitek
JVC
Hitatchi
Canon
Panasonic